Treffpunkt um 11 Uhr im Foyer des Museums. Es gilt der reguläre Eintritt. Die Führung ist kostenlos.
Eine Anmeldung zur Sonntagsführung ist nicht erforderlich.

 

03. Von schwarzen und roten Gestalten – Perspektivwechsel in der griechischen Vasenmalerei
Dr. Kathrin Weber M.A.
10. Beile aus Jade – Statussymbole im Neolithikum
Rudolf Klopfer M.A.
17. Jupiter, Minerva und Hercules – Heiteres und Spannendes von römischen Göttern und Helden
Simone Ganss
24. Die Ursprünge Frankfurts – vom merowingischen Königshof zur karolingischen Kaiserpfalz
Dr. Thorsten Sonnemann M.A.
03. Von Göttern, Helden und Menschen – Die griechische Mythologie in der Vasenmalerei
Sara Martin B.A.
10. Spielstein, Würfel, Astragal: Spiele im römischen NIDA
Rudolf Klopfer M.A.
17. Das Kind im Grab – Aussagemöglichkeiten zum sozialen Stand von Kindern innerhalb vor- und frühgeschichtlicher Gesellschaften
Sara Martin B.A.
24. Von Bechern und Bechern – für jeden Drink ein Pott
Dr. Kathrin Weber M.A.
31. Kräuter, Salben und Tinkturen – Ärzte und Medizin in NIDA-Heddernheim
Dr. Clarissa Agricola M.A.
 07. Verschwundenes Heddernheim (Außenführung)
Rudolf Klopfer M.A.
14. Mode in der Bandkeramik – Interpretation und Funde
Sayuri De Zilva M.A.
21. Griechische Keramik: Technik und Stil der rot- und schwarzfigurigen Vasenmalerei
Dr. Jürgen Hodske M.A.
28.  „Heavy Metal“ – Kupfer, Gold, Bronze, Silber, Eisen, ihre Entdeckung und Verarbeitung von den Anfängen bis ins Mittelalter
Sayuri De Zilva M.A.
05. Frauen im frühen Mittelalter
Dr. Petra Hanauska M.A.
12. Aus aller Herren Länder?! Mobilität und Migration im antiken NIDA
Dr. Carsten Wenzel M.A.
19. Entwicklung der etruskischen Töpferkunst
Dr. Jürgen Hodske M.A.
26. Sage mir was Du isst und ich sage Dir wer Du bist – Ernährung im römischen Frankfurt
Dr. Clarissa Agricola M.A.
02. Alltagsszenen – Griechisches Leben im Vasenspiegel
Dr. Kathrin Weber M.A.
09. Religiöse Vielfalt in NIDA
Dr. Jürgen Hodske M.A.
16. Twittern in der Antike – römische Münzbilder
Dr. Petra Hanauska M.A.
23. 3mal schwarzer Kater? – Magie und Aberglaube in NIDA
Dr. Clarissa Agricola M,A.
30. Von Birkenpech bis Zunder – Vom Alltagswissen und Innovationen im Neolithikum Mitteleuropas
Sayuri De Zilva M.A.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok