GP

Gefährliches Pflaster

Kriminalität im Römischen Reich

14. September 2013 – 16. Februar 2014

Mord und Totschlag, Raub und Betrug – in römischer Zeit mussten sich die Menschen vor einer Vielzahl krimineller Machenschaften in Acht nehmen. Mit welchen Delikten hatte man zu kämpfen, wie schützte man sich und sein Eigentum? Eine Vielzahl archäologischer Funde und antiker Textquellen gibt Auskunft über Verbrechen, Strafverfolgung und Rechtsprechung im Römischen Reich.


zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok